Abschied nach 17 Jahren: Jack Wilshere lässt Arsenal in schlechtem Licht dastehen